2. KITS Kommunentag

Das große Thema Virtualisierung

Mit dem 2. KITS-Kommunentag ging unsere Veranstaltungsreihe, speziell für saarländische Kommunen, in die zweite Runde.

Mit Herrn Christian Meier, VM-Ware Spezialist der Firma WORTMANN AG aus Hüllhorst, haben wir wieder einen erstklassigen Referenten für unseren Themenschwerpunkt Virtualisierung gefunden.

In einem theoretischen und in einem praktischen Teil konnte Herr Meier informativ und eindrucksvoll allen Teilnehmern zeigen, welche enormen Vorteile sich durch die Virtualisierung der EDV-Infrastruktur ergeben und speziell im praktischen Teil wie einfach und sicher diese technisch umgesetzt werden können.

Kompliziert klingende Begriffe wie „VMotion“, „DRS“ oder auch „HA“ sind durch wenige Mausklicks eingerichtet und haben in dem Test zu Echtbedingungen, hervorragend funktioniert. Die WORTMANN AG hat zu Testzwecken ein Intel-Modular-Server der 6000er Serien zur Verfügung gestellt. Hier sind mehrere Server in einem Chassis integriert. So konnte problemlos vorgeführt werden, wie durch VM Ware HA der Ausfall eines kompletten Servers kompensiert wird. Unter Echtzeitbedingungen hat Herr Meier einen kompletten Server einfach aus dem Chassis herausgezogen und somit ausgeschaltet. Innerhalb von ca. 2 Minuten wurde die komplette Programmumgebung auf dem zweiten Server wieder gestartet und dem Benutzer zur Verfügung gestellt, ohne dass der Administrator hierzu eingreifen musste.

Auch VMotion konnte eindrucksvoll demonstriert werden. Durch drei Mausklicks wurde im laufenden Betrieb ein kompletter Server von einer Hardware auf die andere Hardware umgezogen, ohne dass ein Benutzer dies im laufenden Betrieb gemerkt hätte.

Vielen Dank an die Firma WORTMANN AG, Herrn Meier, für die Unterstützung und besonderen Dank an die Teilnehmer für ihr Kommen und den angenehmen, informativen und fröhlichen Tag in unserem Haus.

 

Bildergalerie