Hans Zewe GmbH: Modernisierung der gesamten EDV-Infrastruktur

Über Hans Zewe GmbH

Hans Zewe gründete sein Unternehmen im Jahr 1983 in Illingen/Hüttigweiler.
Die Hans Zewe GmbH befasste sich zunächst mit dem klassischen Handelsgeschäft von Walzstahl und Röhren ab Lager und in der Strecke.Um den Ansprüchen eines global wachsenden Marktes gerecht zu werden, wurde der Stahlhandel Hans Zewe kontinuierlich um einen Anarbeitungs- und Fertigungsbereich erweitert. Die Fertigungs- und Lieferpalette umfasst heute Blechbearbeitung, Laserzuschnitte, Biegeteile und endbehandelte Komponenten. Im Grobblechbereich stehen Autogen- und Plasmaschneidanlagen zur Verfügung, die durch eine Durchlaufstrahlanlage ergänzt werden. Die Anarbeitung besteht aus einem Sägebetrieb mit unterschiedlichen Fertigungsverfahren und einem breiten Produktspektrum.

Zum Projekt
Ziel war die komplette EDV-Betreuung und Neuaustattung der Hardware durch uns. Dabei stand zunächst eine umfassende Beratung der Zewe Stahlhandel GmbH im Vordergrund. In Abstimmung und enger Zusammenarbeit mit dem EDV-Beauftragten war das Ergebnis eine individuell, auf die Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmte Neuausstattung mit Hardware und Peripherie-Geräten, inklusive Vernetzung und Installation.

Geschäftsführer Hans Zewe über die Zusammenarbeit
„Die komplette Modernisierung und Hardware-Neuausstattung unseres Unternehmens war ein umfangreiches Projekt. Man weiß vorher nie genau, worauf man sich einlässt. Bei der Krämer IT Solutions haben wir uns von Anfang sehr gut aufgehoben gefühlt. Die kompetente Beratung und das strukturierte Vorgehen bei der Umsetzung haben uns überzeugt – wir setzen auch in Zukunft auf die Leistungen und das Know-how der Krämer IT.“