Neuer Azubi gelandet: Fallschirmspringer Sebastian Leidner

Sebastian Leidner ist 25 Jahre jung und kommt aus Eppelborn.Er beginnt jetzt bei Krämer IT eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Bevor er mit dem Fallschirm auf der Koßmannschule gelandet ist, war er als Soldat 3 Jahre in Merzig, 2 Jahre als Fallschirmspringer in Lebach und wieder 2 Jahre in Merzig stationiert. Während seiner Zeit bei der Bundeswehr hat Sebastian so viele Auszeichnungen und Zertifizierungen erhalten, dass wir diese gar nicht alle aufzählen können. Eins jedoch ist besonders wichtig: Sebastian ist mehrfach taktisch ausgebildeter Ersthelfer unter Gefechtsituationen. Sollten Sie mal wieder einen Bluescreen oder ein akutes PC-Problem haben: Wir haben jetzt auch Fallschirmjäger als Ersthelfer.

Sebastian macht viel Sport, insbesondere Triathlon. Fußball spielt er aktiv in Bubach. Bei Krämer IT hat ihm vor allem das von Anfang an hohe Ausbildungsniveau gefallen. Da er schon einige Jahre an Berufserfahrung hat, freut es uns natürlich besonders, von einem erfahrenen Hasen so viel Lob zu erhalten.

Für seine Ausbildung zum Krämer IT Soldat wünschen wir ihm von Herzen alles Gute und sagen: Herzlich willkommen in der Familie, Sebastian Leidner!

 


 

Über die Philosophie von Krämer IT

Der Fachkräftemangel beschäftigt viele Unternehmen schon länger. Oftmals ist es nicht leicht, gutes Personal für die eigene Firma zu finden. Wir sind uns dieser Tatsache bewusst, glauben aber gleichzeitig daran, durch eine Mischung von jungen und erfahrenen Mitarbeitern eine optimale Ausbildung für die nächste Generation bieten zu können, um dem Fachkräftemangel proaktiv entgegenzuwirken. In diesem Jahr stellen wir daher gleich fünf neue Azubis ein, die wir Ihnen nach und nach in diesem Magazin vorstellen wollen. Insgesamt kommt unser Nachwuchs im Hause Krämer IT auf 14 Azubis und einen Jahrespraktikanten.

zurück zum Magazin