Personal managen kann sie!

Termine über Termine, private Anliegen und gleichzeitig die Betreuung einer Bachelorarbeit – so sieht aktuell der Arbeitsalltag unserer Personalmanagerin Nina Houy aus.

Jeden Tag versucht sie, den zahlreichen Mitarbeiteranfragen, Bewerberinnen und ihrer Bachelorandin gerecht zu werden. Nebenbei arbeitet sie Azubis, die einen Überblick im Personalwesen gewinnen wollen, in die gängigen Prozesse ein.  Das klingt nach jeder Menge Arbeitsstunden – und so ist es auch.

Nach dem erfolgreichen Ausspielen einer neuen Recruiting-Kampagne für Krämer IT und Server-Eye, konnte Nina bisher 18 neue Mitarbeiter für das Unternehmen gewinnen. Diese 18 neuen Mitarbeiter bedeuten haufenweise Bewerbungsgespräche und das war noch lange nicht alles – 50 neue Stellen hat Krämer IT in diesem Jahr zu vergeben.

Für einige Projekte bleibt während den regulären acht Arbeitsstunden aktuell keine Zeit, weshalb Nina sich oftmals auch in ihrer Freizeit noch reinhängt, verschiedene Themen zu bearbeiten. Für diesen außergewöhnlichen Einsatz sind wir ihr ganz besonders dankbar.

Das Besondere an Ninas Arbeitshaltung ist die Ruhe, die sie gegenüber den Mitarbeitern ausstrahlt und sich trotz des riesigen Arbeitsaufwandes um jedes Anliegen ihrer Kollegen persönlich kümmert.

„Ich empfinde es als beneidenswert und auch nicht als selbstverständlich, dass man trotz der Aneinanderreihung von Terminen so zugänglich und ruhig bleibt“ – so Katrin Buchholz, die einiges während ihrer Bachelorarbeit im Bereich Personal von Nina lernen konnte.

Wir sind stolz, Dir Nina, als unsere engagierte und kompetente Personalmanagerin, den Titel der Mitarbeiterin des Monats April hiermit verleihen zu dürfen und danken Dir für Deine tolle Arbeit!